SAFP verlangt die Einführung eines Einheitsballs für Meisterschaftsspiele der Super League und Challenge League

SAFP Präsident Lucien Valloni:

"Schon vor drei Jahren haben wir eine Umfrage bei den Spielern lanciert und dabei hat sich bereits klar gezeigt, dass die Spieler einen Einheitsball wünschen. Wir haben das dann verschiedentlich mit der SFL aufgenommen, doch diese tat sich bislang schwer. Eine aktuelle Umfrage der SAFP zeigt, dass 96% der befragten Profispieler die Einführung eines Einheitsballs befürworten. Es ist nun an der Zeit, die entsprechenden Schritte vorzunehmen, dass baldmöglichst ein solcher Einheitsball eingeführt werden kann. Einheitliche Bedingungen sind wesentlich und erleichtern den Spielern, inbesondere den Torhütern, auch die Vorbereitung auf die Spiele. Dieses Spieleranliegen wurde bei der SFL deshalb nochmals deponiert."

Share: