SAFP-Training für vertragslose Spieler startet am 18. Juni 2007 auf dem Hardhof in Zürich

SAFP-Training für vertragslose Spieler startet am 18. Juni 2007 auf dem Hardhof in Zürich 

SAFP führt auch diese Saison das erfolgreiche Projekt für vertragslose Spieler weiter. 
Alexis Papastergios, Leichtathletik-Nationaltrainer, leitet wiederum mit Mischa Dettwiler das Aufbautraining im konditionellen Bereich. Assistiert werden die Konditionstrainer dieses Jahr im fussballerischen und taktischen Bereich von Mikheil Kavelashwili. 
Das Training findet auf dem Sportplatz Hardhof Zürich jeweils von Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr statt. Am Mittwoch und Freitag finden noch Zusatzeinheiten am Nachmittag statt. Am Samstag ist ein individuelles Training vorgesehen. 
Freundschaftsspiele werden separat organisiert. 
Für jeden Teilnehmer wird auch ein Trainingsprogramm für das zusätzliche individuelle Training zusammengestellt. 
Es wird ein spezifisches Aufbautraining im physisch, technisch und taktischen Bereich durchgeführt. 
Individuelle Lösungen für physische & gesundheitliche Probleme werden angeboten. 

Das FIFPro Turnier für vertragslose Profis wird am 21. und 22. July 2007 im Estadio Universitario von Lissabon, Portugal, stattfinden. 
Holland, Portugal, Slovenien, Frankreich, Italien und die Schweiz werden gegeneinander antreten, und zwar in vier Spielen von je 2 x 22,5 Minuten. 
Der Turnierspielplan Schedule ist wie folgt: 
Samstag 21. July 2007 (2 x 22,5 Min.) 
14.00 h. France – Switzerland 
15.00 h. Holland – Slovenia 
16.00 h. Italy – Switzerland 
17.00 h. Portugal – Slovenia 
18.00 h. France – Italy 
19.00 h. Holland – Portugal 
Sonntag 22. July 2007 (2 x 22,5 Min.) 
14.00 h. Number 3 Group A – Number 3 Group B 
16.00 h. Number 2 Group A – Number 2 Group B 
18.00 h. Number 1 Group A – Number 1 Group B 

Share: