Lionel Messi lanciert FIFA FIFPro World XI Wahl

Lionel Messi zelebrierte den offizielle Start für die FIFA FIFPro World XI Wahl 2013. In the kommenden Monaten, wird allen Profispielern in der Welt die Möglichkeit gegeben, die besten Elf Spieler zu wählen. SAFP wird die Wahl in der Schweiz organisieren und durchführen. Messi gab nun sein erste Stimme ab.

FIFPro lädt jedes Jahr den Weltfussballer ein, als erster seine Stimme für FIFA FIFPRo World XI abzugeben. Messi war erfreut, das Wahlformular auszufüllen und seine Barcelona-Teammitglieder wählten auch.

Es ist toll, dass ich dieses Jahr wieder der Erste sein kann, der die Wahl eröffnen kann. Es macht mich sehr stolz, dass die Wähler meine Profikollegen sind und dies deshalb eine sehr spezielle Wahl für mich ist. Das ist der einzige Weltweite Award, der 100 Prozent auf Stimmen der Spieler basiert. Deine Kollegen wissen, wieso ein Fussball gut ist. Das ist es, was von diesen Berufskollgen gewählt zu werden so einzigartig und wichtig macht.

Messi weiss, wovon er spricht. Im Jahr 2008, erhielt der damals 21 jährige Messi die World XI Trophäe zum ersten Mal. Seit damals, war er in jeder FIFA FIPRO Wolrd XI Auswahl. Der Argentiner, der nun 26 Jahr alt ist, ist zusammen mit Cristiano Ronaldo der Rekordhalter mit sechs Auswahlplätzen.

Das ist das neunte Mal, dass FIFPro die World XI Wahl durchführt. FIFPro versendet fast 50'000 Wahlformulare in 68 Ländern in Afrika, Amerika, Asien und Europa.

Die Spieler können die Wahlformulare bis zum 1. November 2013 ausfüllen. Die 11 Spieler (1 Torhüter, 4 Verteidiger, 3 Mittelfeldspieler und 3 Stürmer) mit den meisten Stimmen werden am Montag, 13. Januar 2014 während der FIFA Ballond'Or Gala in Zürich gekrönt.

Share: