Hervé Bochud neuer SAFP-Botschafter

SAFP hat Hervé Bochud als neuen SAFP-Botschafter ernannt. Als SAFP-Botschafter hat Hervé Bochud sich bereit erklärt, die SAFP-Interessen zu unterstützen und sich für deren Ziele einzusetzen. "Ich findes es sehr gut, dass die professionellen Fussballer in der Schweiz durch SAFP vertreten werden. SAFP setzt sich auf allen Ebenen für die Interessen der Fussballer in der Schweiz ein. Das finde ich äusserst wichtig und ich habe mich bereit erklärt, meine Erfahrungen aus dem Fussballgeschäft an jüngere Spieler und SAFP-Mitglieder weiterzugeben." 

SAFP freut sich, mit Hervé Bochud über einen äusserst erfahrenen Spieler als weiteren Ansprechpartner, neben Giuseppe Mazzarelli, für SAFP-Mitglieder zu verfügen. 
Hervé Bochud spielte beim BSC Young Boys, Neuchâtel Xamax, FC Baden, FC Wil, SR Delémont, Yverdon Sport, FC Solothurn und zurzeit beim FC Schaffhausen.

Neben Hervé Bochud ist Giuseppe Mazzarelli weiterhin SAFP-Botschafter.

SAFP-Präsident Dr. Lucien W. Valloni und SAFP-Botschafter Giuseppe Mazzarelli. 

 

Share: